EMAIL Drucken

Termine der Vereine

Veranstaltung 

Titel:
Hofgut Guntershausen – Natur und Kunst am Fluss
Wann:
07.06.2012 - 07.07.2012 
Wo:
wechselnd
Kategorie:
Natur, Gesundheit, Umwelt

Beschreibung

Veranstaltung des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald  www.geo-naturpark.net

 

02.-07.07.2012

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau und Förderverein Hofgut Guntershausen: Hofgut Guntershausen – Natur und Kunst am Fluss – Sommerakademie 2012

Ein altes, teilweise renoviertes Gehöft liegt etwas abseits im international bedeutenden Naturschutzgebiet Kühkopf/Knoblochsaue am Rhein. Tagesausflüge dorthin bieten sich den Bewohnern/innen des gesamten Rhein-Main-Gebietes an, verbunden mit ausgedehnten Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad zwischen Auwald und Stromtalwiesen. Anderer Fahrzeugverkehr ist ausgeschlossen, wenn man von Ruder- und Paddelbooten absieht, die für Flusswanderungen um den Kühkopf, einer Insel im Rhein, sehr gut geeignet sind. Ein Informationszentrum der Forstverwaltung informiert über die Bedeutung des ausgedehnten Gebietes für den Naturhaushalt dieser Auenlandschaft am Ufer des großen Stroms. Das Herrschaftshaus des Hofgutes mit einer langen Geschichte existiert leider nicht mehr, aber das imposante Verwalterhaus und ehemalige Wirtschaftsgebäude gibt es noch. Denkmalgeschützt, bilden sie einen kraftvollen Ort mit in sich ruhender Architektur inmitten einer eindrucksvollen Naturlandschaft.

Seit vielen Jahren bietet das Hofgut Guntershausen, gegenüber der Gemeinde Stockstadt am Rhein gelegen, der Kunst Raum – als Galerie, als Schauplatz für Bildhauersymposien, als Umgebung für Workshops. Über lange Zeit sind Volkshochschule und Förderverein Hofgut Guntershausen als Veranstalter für Kurse und kulturelle Angebote aktiv, zumeist auch mit aktiver Unterstützung des Forstamtes. In diesem Sommer 2012 setzen wir nun die »Sommerakademie in der Au« mit bekanntem und einem neuen Angebot in leicht verändertem Format fort. Um Zeit zu gewinnen, fügen wir auch den Samstag der Veranstaltungswoche an und verbinden diesen Tag mit Abschlussarbeiten an den entstandenen Werken, sowie mit deren Präsentation im Hof und in der Hofgut-Galerie. Die Sommerakademie 2012 dauert also von Montag bis Samstag während der ersten Ferienwoche der Hessischen Sommerferien. In dieser Zeit wird ganztägig malerisch, zeichnerisch, bildhauerisch und drucktechnisch gearbeitet.

In den Mittagspausen wird sommerliche Kost angeboten. Die Abende können nach Bedarf und Neigung gestaltet werden – mit Rad- und Bootstouren oder plaudernd auf dem Hof. Wer Übernachtung wünscht, wird vom Veranstalter gerne bei der Suche nach Privatunterkünften in den umliegenden Orten unterstützt.

Informationen und Beratung zur Unterkunft Tel.: 06152 / 18 70 - 0

Im angegebenen Teilnahmebeitrag sind die Kursteilnahme, Materialien und Werkzeugnutzung, wie im Einzelfall angegeben, enthalten.

Leitung: Gerold Hartmann

Anmeldung über KVHS GG

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer „Sommerakademie in der Au“, der im Frühjahr erscheinen wird.

 

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
wechselnde Orte, nur mit Voranmeldung
Stadt:
wechselnd

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar