Abteilung „Ländlicher Raum und Denkmalschutz“ des Kreises Bergstraße bietet wieder die Möglichkeit der Sammelbestellung an

Kreis Bergstraße (kb). Auch in diesem Jahr bietet die Abteilung „Ländlicher Raum und Denkmalschutz“ des Kreises Bergstraße die Möglichkeit der günstigen Sammelbestellung für hochstämmige Obstbäume an. Die beliebte Aktion erfolgt erneut in bewährter Kooperation mit dem Gewässerverband Bergstraße und mit tatkräftiger Unterstützung der Streuobstwiesenretter. „Streuobstwiesen und regionale Obstbäume sind ein wichtiger Teil unseres landschaftlichen und kulturellen Erbes an der Bergstraße. Sie verbessern nicht nur die Qualität unseres Lebensraumes, indem sie das Landschaftsbild verschönern und uns an heißen Sommertagen Schatten spenden, sondern erfreuen uns auch mit leckerem und regionalem Obst aus dem eigenen Garten“, betont Landrat Christian Engelhardt. „Dabei legen wir bei unserer Sammelbestellung immer besonderen Wert auf alte und nachhaltige Obstsorten.“

Die Obstbäume mit einer Mindest-Stammhöhe von 1,60 m sind für Streuobstwiesen und größere Gärten geeignet. Sie werden zum Preis von 20,00 € je Stück angeboten. Wie im vergangenen Jahr kann wieder ein Pflanzset, bestehend aus Pfahl, Draht und Anbinde-Material zum Preis von 8,00 € erworben werden. Für eine gute Entwicklung verlangen die Bäume in den ersten Jahren eine gute Anwachspflege, fortlaufende Schnittmaßnahmen und mindestens 5 m Freiraum zu allen Seiten. Außerdem sind die jeweiligen Grenzabstände zu Nachbargrundstücken bei der Pflanzung zu beachten.

Bäume können bis zum 30. September 2020 bestellt werden. Die Sortenliste ist im Internet unter: www.kreis-bergstrasse.de, Bürgerservice, Formulare „O“ wie Obstbaum abrufbar oder kann telefonisch unter der Rufnummer 06252 – 15-5104 (Frau Schollmaier) bzw. per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) beim Kreis Bergstrasse angefordert werden. Nach dem 30.09.2020 ist eine Bestellung leider nicht mehr möglich.

Die Ausgabe der Obstbäume erfolgt am Freitag, 13. November 2020 in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr beim Gewässerverband Bergstraße, An der Weschnitz 1, in Lorsch. Über den Abholtermin werden die Besteller nochmals schriftlich informiert. Eine Abholung an diesem Tag ist dringend erforderlich. Für den Transport im November ist ein größeres Fahrzeug, Dachgepäckträger oder Anhänger notwendig.

Folgende Gemeinden bieten ebenfalls eine Sammelbestellung für Obstbäume an:

  • Gemeinde Birkenau, Frau Bauer (Tel.: 06201-39746, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),
  • Gemeinde Fürth, Herr Roßbach (Tel.: 06253-20013, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),
  • Gemeinde Gorxheimertal, Herr Michael (Tel.: 06201-294916, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Gemeinde Mörlenbach, Herr Lellbach (Tel.: 06209-80863, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),
  • Gemeinde Rimbach, Frau Jöst (Tel.: 06253-80970, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).