Zwanzig Jahre WVL: zum Nutzen von Wirtschaft, Gemeinde und Verbrauchern

Eine eigene Interessenvertretung für die Lautertaler Wirtschaft wünschten sich einige Unternehmer aus den Sparten Handwerk, Handel und Dienstleistung. Aus einer Versammlung vom Februar 1994 mit gut 50 Interessierten gründete sich die Wirtschaftsvereinigung. In unserem allerersten Durchblickheft vom Mai 1995 haben wir das erste Jahr der WVL vorgestellt (Seite 4 der anhängenden PDF). Vorsitzende waren Werner Reuters, Hans Seeger, Manfred Rettig, Harald Hübner und Wolfgang Bürger. Der Durchblick wurde gleich Mitglied und kurz darauf wurde ich im Vorstand aktiv.

Vor meinem Bürofenster ist richtig was los: eine riesige Kabeltrommel steht am Straßenrand, mit orangefarbenem Kabel. Es enthält Leerrohre für die Glasfaser.
Damit können bis zu 48 Häuser erreicht werden. Eines dieser Leerrohre geht bis zu jedem Haus, für das bei GGEW AG einen Anschluß gebucht wurde. Ausgeführt werden die Bauarbeiten von  der Asbacher Firma Klenk im Auftrag der GGEW AG.

Immer wieder nerven sie: die Mitarbeiter der Dt. Umwelthilfe, die ökologische Mißstände anprangern und Gesetzesübertretungen publik machen. Insbesondere Gewerbebetriebe und kommunale Verwaltungen bekommen gern den Finger in die Wunde gelegt. Manch einer mutmaßt sogar, daß die Umwelthilfe zur Schwächung mißliebiger Konkurrenten von Toyota gesponsert wird.

Südhessen is(s)t bio“ - Launch der Webseite „Südhessen-is(s)t-bio.de“ / Auftakt-Veranstaltung der Ökomodell-Region Südhessen am 04. Mai in Bürstadt / Kreis Bergstraße neuer Teil der Ökomodell-Region Süd

Kreis Bergstraße (kb). Wie sieht der Weg von Bio-Lebensmitteln von der Erzeugung bis in das Zuhause der Konsument*innen aus? Und welche Bedeutung haben Ökolandbau und Bioprodukte für Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Diesen Fragen geht die Ökomodell-Region Süd (kurz: ÖMR Süd) bei ihrer Auftaktveranstaltung am 4. Mai 2021 nach. Diese wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation als Hybridveranstaltung stattfinden: Ausgewählte Gäste werden dazu in Bürstadt versammelt sein, alle weiteren Teilnehmenden können digital dabei sein. Außerdem wird bei diesem Anlass gleichzeitig der Beitritt des Kreises Bergstraße zur ÖMR Süd sowie der Start der neuen Vernetzungswebseite „Südhessen-is(s)t-bio.de“ gefeiert. Alle Interessierten können am Dienstag, 4. Mai 2021, von 13 bis 14.30 Uhr den digitalen Livestream aus dem Bürgerhaus Bürstadt auf YouTube unter https://youtu.be/RC4tdVzrY80 oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/OekomodellregionSued verfolgen.

Darmstadt-Dieburg – „Mein Ziel ist eine moderne Verwaltung, bei der die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeitenden der Kreisverwaltung im Mittelpunkt stehen“, beschreibt Landrat Klaus Peter Schellhaas seine Vision für die Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg.

Hier kann man Spiele ausleihen: Kinderspiele, Familienspiele, Erwachsenenspiele und Draußenspiele:

Mein alter Führerschein ist ja nun Makulatur: die schöne graue Fleppe wurde entwertet und durch ein Plastikkärtchen ersetzt.
Gut so, denn im alten Grauen steht drin, daß die Fahrerlaubnis nur für Kraftfahrzeuge mit Antrieb durch Verbrennungsmaschine gilt. Klar, 1977 gab es noch keine selbstentzündlichen Elektroautos.

Im März 2021 zeichnete der über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Sänger und Entertainer Jürgen Drews als Schirmherr die Gewinner des TOP 100 Akustiker 2020/2021 Wettbewerbs virtuell aus und überreichte in einem Videoclip, der auf der Website des ausgezeichneten Unternehmens zu sehen ist, die Urkunden den strahlenden Preisträgern.

Attachments:
Download this file (Lebensmittelverband Merkblatt Pfand-Pool-Systeme 2020-12-02.pdf)Pfandsysteme Gastronomie[ ]1777 kB

Immer wieder wird im LaDaDi über die Gelben Säcke diskutiert. Bei der jüngsten Abfuhr sorgte ein Zettel des Entsorgungsunternehmens für Aufregung in der Bevölkerung. Es war ein Hinweis, dass die gelben Tonnen zukünftig nicht mehr geleert werden.

Sparkassen-SB Filiale Lautertal im EDEKA Jakobi steht nicht mehr zur Verfügung: Sprengung im Februar führt zu gemeinsamer Entscheidung mit Eigentümern

Nachdem Anfang Februar von bislang Unbekannten der Geldautomat der SB-Filiale Lautertal im Eingangsbereich des EDEKA-Marktes Jakobi stark beschädigt wurde, stand dieser seitdem nicht
mehr zur Verfügung. In Abstimmung mit der Eigentümerfamilie Jakobi wird die Sparkasse diesen Bereich nicht wieder eröffnen.

Die Wirtschaftsförderung Bergstraße und die Kompetenzstelle Mobilfunk des Landes Hessen luden die Kommunen aus der Wirtschaftsregion Bergstraße zu einer digitalen Informationsveranstaltung / Mobilfunkförderprogramm des Landes gestartet

Für Kfz-Fahrwesen bedeutet ein abgelaufener Führerschein, dass er/sie /es nicht mehr offiziell am Straßenverkehr teilnehmen darf.
Alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, müssen bis spätestens 2033 zum EU-Führerschein umgeschrieben werden.
Diese Führerscheine behalten jedoch vorerst ihre Gültigkeit. Ein EU-Führerschein, der nach diesem Stichtag ausgestellt wurde, besitzt nun lediglich eine Gültigkeit von 15 Jahren. Danach muss der Schein
verlängert werden. Alte Führerscheine wie der DDR-Führerschein oder ältere EU-Führerscheine sind abhängig vom Geburts- oder Ausstellungsjahr noch maximal bis zum 19. Januar 2033.

Führerscheine aus Papier:

Geburtsjahr       Umschreiben bis
vor 1953         19.01.2033
1953 - 1958    19.01.2022
1959 - 1964    19.01.2023
1965 - 1970    19.01.2024
ab 1971          19.01.2025

Plastikkarte:

Ausstellung - Umschreiben
1999-2001: 19.01.2026
2002-2004: 19.01.2027
2005-2007: 19.01.2028
2008: 19.01.2029
2009: 19.01.2030 etc...

Für die Umschreibung wird ein aktuelles Lichtbild benötigt, auch die alten Fahrerlaubnisklassen werden umgeschrieben.
Die Umschreibung kostet ca. 24 Euro und dauert vier bis sechs Wochen, also rechtzeitig dran denken!
Für die Umschreibung des Führerscheins ist die Fahrerlaubnisbehörde der Kreisverwaltung zuständig. Momentan benötigt man dort einen Termin, den man über die Behördennummer 115 erhält.
Bei einer Namensänderung ist es übrigens nicht nötig, den Führerschein umzutauschen. Sofern Sie Ihren Personalausweis mit sich führen und diesen bei einer Verkehrskontrolle zusätzlich zum Führerschein vorzeigen können, ist dies kein Problem.

klappt völlig reibungslos: die Umschreibung

Am 16. März habe ich die 115 angerufen, das ging schnell. Genauso schnell bekam ich meinen Termin: nur zwei Wochen später. Zur genannten Uhrzeit kam ich pünktlich dran und war zehn Minuten später schon wieder auf dem Heimweg. Die Umschreibung dauert danach einige Zeit, aber mein alter Führerschein bleibt noch gültig, er bekam einen Stempel und wird damit erst nach drei Monaten ungültig - und ich darf ihn behalten! Man kann mit Karte zahlen und sich den neuen Führerschein sogar per Post (Einwurfeinschreiben) zusenden lassen, das kostet 5 Euro extra. Aber selbst abholen würde eine Stunde Zeit und unnötige Fahrerei kosten. Also alles super! Bereits am 15. April, also nur zwei Wochen nach dem Termin, traf mein neues Plastikkärtchen per Post aus der Bundesdruckerei ein. mh  Lesen Sie dazu auch: "Wie man auf dem Land umweltfreundlich ohne Auto lebt..."

 

Meine schöne alte Fleppe! Was haben wir nicht alles gemeinsam erlebt...
Jetzt muß sie schnödem Plastik weichen.